Zwei Esel auf Sardinien

Fernsehfilm 2015

90 min
Erster Sendetermin: 24.05.2015 (ZDF)
Regie: Xaver Schwarzenberger
Drehbuch: Bettina Börgerding, Iris Uhlenbruch
Mit Jutta Speidel, Bruno Maccallini, Michele Oliveri, Cecilia Pillado, Martin Umbach

Details

Inhalt

Eine herzergreifende Komödie mit Jutta Speidel und Bruno Maccallini als temperamentvolles Paar auf Touren – nach ihrem gleichnamigen Reiseroman und Bestseller.

Jutta und Bruno sind zu einer Hochzeit auf Sardinien eingeladen. Vorher möchte Bruno seiner Liebsten noch ein paar unvergessliche Urlaubstage an der Costa Smeralda bescheren. Mit dem dreisten Diebstahl ihres Cabrios beginnt für die beiden ein ungewollter Abenteuerurlaub.

Schon auf dem Weg zur Polizei geraten sie ordentlich aneinander. Jutta will trampen – Bruno nicht. Als eine Ape anhält, muss Jutta hinten auf der Ablage sitzen, Bruno macht es sich vorne neben Claudio bequem. Die Anzeige gibt Bruno alleine auf, da mit dem Auto auch der Verlobungsring für Jutta verschwunden ist. Und sie soll doch nicht schon im Vorfeld ahnen, was er vorhat.

Jutta „revanchiert“ sich, indem sie die Einladung von Claudio auf seinen Hof annimmt. Kein Luxushotel an der Costa Smeralda – Bruno ist außer sich. Für den nächsten Morgen hält Jutta dann noch eine ganz besondere Überraschung für ihn bereit: Sie reisen mit zwei Eseln weiter.

Sie streiten an Weggabelungen, verlieren die Orientierung und sind schon bald dem wilden Sardinien und ihrer turbulenten Beziehung schutzlos ausgeliefert. Als am Ende Jutta dann noch eine Übernachtung im Palazzo des Marchese Geraldo vorzieht, kommt es zur Trennung. Ob der kostbare Verlobungsring dann doch noch seinen Platz an Juttas Hand finden wird, bleibt abzuwarten.

Nach dem gleichnamigen Roman von Jutta Speidel und Bruno Maccallini

Stab und Besetzung

fehlt